Buchbinden

Ein eigenes Notizheft oder gar Buch selbst binden? Das geht! Ich zeige in den Kurs-Einheiten einige grundlegende
Techniken, um aus losen Blättern kleine Bücher, Hefte oder auch Leporellos zu machen. Wir lernen das Beziehen
des Buchdeckels und einfache Bindetechniken. Jedes Werk kann dann auch nach den persönlichen Wünschen
ausgestaltet werden. So wird es zu einem ganz individuellen Sammel-, Notiz- oder Tagebuch und vielleicht zum
liebsten Begleiter auch in der Schule.

Kursinhalte

  • Modul 1: Minibüchlein aus einem Blatt – Falten, Kleben und Verzieren
  • Modul 2: Notizhefte und -blöcke – Rückenstichheftung und Japanische Bindung
  • Modul 3: Bücher mit festem Buchdeckel – Konzeption; Beziehen der Buchdeckel, Binden und Gestalten
  • Modul 4: Varianten mit festem Deckel – andere Bindeformen ausprobieren; Leporello oder Sammelmappe (Nur in Verbindung mit mind. Modul 3 buchbar!)

Zielgruppe

Jungen und Mädchen ab 8 Jahren

Gruppenstärke

2 – 5 Teilnehmer

Kursort

Die ImpulsWerkstatt – Steinstraße 5 – 64367 Mühltal – Nieder-Ramstadt

Termine

Aktuell gibt es wegen Corona nur individuelle Termine auf Anfrage!

Kursgebühr

  • pro Modul 25 Euro
  • Gesamtpaket 4 Module 75 Euro

Materialkosten

2,50 Euro pro Modul

Mitzubringen

Wer möchte, darf eigene Lieblingspapiere für die Buchdeckel mitbringen. Das kann z.B. ein Geschenkpapier sein oder ein Kalenderblatt. Auch farblich dazu passende (dünne) Bänder oder Kordel sind willkommen, ebenso Graupappe (Rückseite von einem Malblock o.ä.). Wer hat, darf gerne große Nähnadeln (mit Spitze und großem Öhr) im Gepäck haben.

Hinweise zum Kurs

Gerade Mädels, aber auch viele Jungs ab Grundschulalter fliegen förmlich auf kleine Bücher. Im Kurs haben sie die Gelegenheit, die nötigen Schritte selbst zu erlernen. Eigene Lieblingsstücke können entstehen, aber auch tolle Geschenke, hier unter Anleitung, aber eben auch hinterher immer wieder. Denn wir verwenden hauptsächlich gebräuchliche Werkzeuge und Materialien, die in jedem Haushalt verfügbar sind. Buchbinden erfordert
einigermaßen genaues Arbeiten, ein wenig Abstraktionsvermögen und eine gute Portion Geduld und Durchhalten.

Vermittelt werden Basistechniken für Einsteiger. Auch für Erwachsene ist der Kurs interessant – ein entsprechendes Angebot findest du unter „Buchbinden für Einsteiger“. Ähnlich ist das Kursangebot „Ungewöhnliche Minialben für Einsteiger“. Vorkenntnisse im Buchbinden sind nicht nötig.

Die Module 1 und 2 eignen sich auch gut für eine GeburtstagsWerkstatt oder ein Gruppenevent für bis zu 12 Teilnehmern.

Alle Details zum Kurs findest du auch hier als PDF zum Ausdrucken!

Instagram