Kreativ mit Zeitungspapier

Kreativ mit Zeitungspapier

Die Kids sind zuhause und wollen beschäftigt werden? Hier sind einige Tipps, um gemeinsam mit Kindern die Zeit sinnvoll zu gestalten, ohne großen Aufwand und mit Material, das in jeden Haushalt vorhanden sein sollte. Es geht in erster Linie um das gemeinsame Tun, weniger um das Schaffen von Kunstwerken. Schaut die Dinge um euch herum mal anders an, als ihr es sonst tut, geht anders heran und damit um. Das macht Spaß, ihr werdet sehen! Erfahrt – Große wie Kleine – von einander und miteinander Neues.

Hier sind also nicht (nur) Bastel-Anleitungen zu finden. Forschen, experimentieren und sortieren gehören genauso zum kreativen Prozess wie das Gestalten an sich. Lasst ihr euch darauf ein, werdet ihr merken, dass ihr euch viel länger mit einem Thema beschäftigt als ihr für das Basteln nach Anleitung brauchen würdet. Und für die (ästhetische) Bildung tut ihr nebenbei auch noch was.

Im zweiten Teil geht es diesmal um Zeitungspapier.

Die Ideen und Anleitungen findest du hier wieder als PDF zum Download.

Im ersten Teil gehen wir auf „Papier-Safari“!

„Kreativität in Krisenzeiten“

„Kreativität in Krisenzeiten“

„Papier-Safari“

Die Kids sind zuhause und wollen beschäftigt werden? Hier sind einige Tipps, um gemeinsam mit Kindern die Zeit sinnvoll zu gestalten, ohne großen Aufwand und mit Material, das in jeden Haushalt vorhanden sein sollte. Es geht in erster Linie um das gemeinsame Tun, weniger um das Schaffen von Kunstwerken. Schaut die Dinge um euch herum mal anders an, als ihr es sonst tut, geht anders heran und damit um. Das macht Spaß, ihr werdet sehen! Erfahrt – Große wie Kleine – von einander und miteinander Neues.

Hier sind also nicht (nur) Bastel-Anleitungen zu finden. Forschen, experimentieren und sortieren gehören genauso zum kreativen Prozess wie das Gestalten an sich. Lasst ihr euch darauf ein, werdet ihr merken, dass ihr euch viel länger mit einem Thema beschäftigt als ihr für das Basteln nach Anleitung brauchen würdet. Und für die (ästhetische) Bildung tut ihr nebenbei auch noch was.

Los geht es hier mit ersten Aktionen zu meinem persönlichen Lieblingsthema Papier. Wir gehen auf „Papier-Safari“, nehmen Proben und legen eine Sammlung an.

Die Beschreibung gibt es als PDF zum Download.

Kreativität in Krisenzeiten

Kreativität in Krisenzeiten

Schwierige Zeiten erfordern kreative Lösungen. Das ist immer so, aber im Moment trifft es uns alle verstärkt. Mich erreichen aktuell immer wieder „Hilferufe“ von Eltern und Großeltern, die nun zuhause ihre Kinder „bespaßen“ müssen. Ideen für gemeinsames Basteln sind gefragt. Und das möglichst mit den Dingen, die in jedem Haushalt vorhanden sind, denn Einkaufen geht ja grade schlecht.

Ich versuche, in den nächsten Tagen immermal ein paar Ideen und Tipps zu veröffentlichen, die die Zeit etwas verkürzen können. Vorweg aber möchte ich allen Betroffenen Mut machen. Ihr habt selbst einen riesigen Fundus an Möglichkeiten! Denkt an eure eigene Kindheit, Kindergarten- und Schulzeit zurück. Bestimmt fällt euch noch die ein oder andere Bastelei von damals ein. Das ist dann kein „alter Hut“, sondern wertvolle Ressource für die aktuelle Situation. Denn eure (Enkel-)Kinder kennen das doch noch gar nicht, was euch heute vielleicht banal vorkommt, und freuen sich, von euch zu lernen. Also raus mit Papier und Stiften, dem guten alten Wasserfarbkasten, Schere und Kleber. Ein paar alte Zeitschriften, Zeitungen, Prospekte… Schneiden, reißen, knüllen, kleben, färben – den Kids fällt bestimmt bald etwas ein. Und euch „Großen“ auch. Lasst euch drauf ein, Zeit dafür ist ja da. Ein „Vorzeigeergebnis“ muss nicht entstehen. Und das Wichtigste ist sowieso die gemeinsam verbrachte Zeit!

Instagram